BUILDING GREAT THINGS
Frischer Ansatz für die traditionelle Industrie.

BUILDING GREAT THINGS
Frischer Ansatz für die traditionelle Industrie.

BUILDING GREAT THINGS

Die Winning Group basiert auf dem logischen Prinzip: wir sind grundsätzlich in den Bereichen tätig, die wir verstehen, und wir investieren nur in Unternehmen, die wir strategisch entwickeln können. Die ursprüngliche Erfahrung der erworbenen Unternehmen erdrücken wir niemals – ganz im Gegenteil: wir mischen unser Know-how mit der ursprünglichen Unternehmensphilosophie, damit wir für jede von den Firmen eine maßgeschneiderte Vision finden können.

Diesen Ansatz wenden wir erfolgreich hauptsächlich in den Bereichen Maschinenbau, Bauwesen und Entwicklung auf dem tschechischen und deutschen Markt an. Unsere Unternehmen sind auf Präzisionsarmaturen für die Automobilindustrie spezialisiert, führen generelle Baulieferungen aus, entwerfen Statik bei großen Gebäudeeinheiten oder atypischen Maschinen, beteiligen sich an der Entwicklung von Hybridantrieben und bieten ihren Kunden Wohnraum in überdurchschnittlichen Wohnprojekten.

Wir glauben, dass hier das traditionelle „old economy business“ immer sein wird. Unser Ziel ist es, dieses immer mindestens eine Ebene höher zu bewegen als beim Betreten.

Anzahl der Mitarbeiter.

Umsatz.

Die Philosophie der Winning Group basiert auf dem Prinzip der Auswahl der besten Manager und kreativen Persönlichkeiten, mit denen die Firma bei erfolgreichen Projekten zusammenarbeitet. Dank dieses Ansatzes wächst die Holding-Gesellschaft immer weiter.

Aktualität.

21. 3. 2021

Mehr über Sebastian Wagner, seine Firma Winning Group und die Verbindung in der Automobilindustrie mit Křetinský und EPI erfahren Sie im Artikel WIN-WIN GAME, der in der Zeitschrift Forbes / 03 veröffentlicht wurde.

13. 1. 2021

Die Investmentgruppe Winning Group und EP Industries haben das deutsche Unternehmen SONA BLW Germany in einem Joint Venture gekauft. Es wird in eine Bauholding von bereits im Besitz befindlichen Unternehmen unter dem Namen Winning Automotive integriert.

8. 12. 2020

EP INDUSTRIES TO PARTNER IN WINNING AUTOMOTIVE 8th of December 2020 Remscheid / Germany, Prague / Czech Republic and Brno / Czech Republic